Biobeck<sup>®</sup> Einstreu

Biobeck® Einstreu

Einstreusand zum Verteilen im Scharrbereich in der Geflügelhaltung. Das Geflügel kann darin sein Gefieder wie auch in der Natur einstäuben . Der Sand hat einen hohen Kieselsäureanteil und bindet Ammoniak. Er reguliert auch den Feuchtegehalt des Geflügelkots (der Kot verklumpt nicht so schnell). Beim Ausmisten des Stalles wird der Sand mit auf die Wiesen und Felder gebracht und wirkt dort als Bodenverbesserer.

  • Reguliert Feuchtigkeit im Geflügelkot
  • Hoher Anteil an Kieselsäure
  • Bindet Ammoniak
  • Wirkt als Bodenverbesserer


Kontakt

Heinz-Josef Becker

Heinz-Josef Becker

Telefon: 0 29 63 - 90 84 63
Telefax: 0 29 63 - 90 84 58

E-Mail: info@biobeck.de


zurück zur Übersicht