Biobeck<sup>®</sup> Einstreu

Biobeck® Einstreu

Einstreusand zum Verteilen im Scharrbereich in der Geflügelhaltung. Das Geflügel kann darin sein Gefieder wie auch in der Natur einstäuben . Der Sand hat einen hohen Kieselsäureanteil und bindet Ammoniak. Er reguliert auch den Feuchtegehalt des Geflügelkots (der Kot verklumpt nicht so schnell). Beim Ausmisten des Stalles wird der Sand mit auf die Wiesen und Felder gebracht und wirkt dort als Bodenverbesserer.

  • Reguliert Feuchtigkeit im Geflügelkot
  • Hoher Anteil an Kieselsäure
  • Bindet Ammoniak
  • Wirkt als Bodenverbesserer


Weitere Produkte für den Bereich Geflügelhaltung:

Biobeck PA 910® Pulver

Kieselsäure-Pulver zur Bekämpfung von fast allen kriechenden Parasiten. D.h. nicht nur Milben, sondern auch Kornkäfer, Messingkäfer, Chinesischer Reismehlkäfer, Getreideschimmelkäfer, Küchenschaben, Silberfische, Zecken, Läuse, Ameisen, Flöhe und andere artverwandte Schädlinge können erfolgreich bekämpft werden. Das Kieselsäure-Pulver ist notifiziert für die Bekämpfung von Hygieneschädlingen im Futtermittellager.

» zum Produkt

INDISPRON® D 110 Flüssigkeit

Flüssiges Parasiten-Bekämpfungsmittel für die Bekämpfung der Roten Vogelmilbe. Wird im gewaschenen und desinfizierten Stall auf die Stalleinrichtung gesprüht. Wenn die Milben mit dem getrockneten Produkt in Berührung kommen trocknen sie aus. Das Produkt Indispron 110 hat eine sehr gute Langzeitwirkung. Als Wirkstoff wird Kieselsäure verwendet.

» zum Produkt

Biobeck® Futterkalk

Biobeck® Futterkalk zeichnet sich durch eine besondere Körnung, die dem Verdauungssystem der Legehennen optimal angepasst ist, aus. So, dass für die Schalenbildung immer die richtige Menge Calcium zur Verfügung steht. Der Futterkalk hat einen CaO Gehalt von 95-98%.

» zum Produkt

Kontakt

Heinz-Josef Becker

Heinz-Josef Becker

Telefon: 0 29 63 - 90 84 63
Telefax: 0 29 63 - 90 84 58

E-Mail: info@biobeck.de


zurück zur Übersicht